AGB

1. Allgemeines

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen. Abweichende Abmachungen müssen schriftlich festgehalten werden. Bestellungen werden nur entgegen genommen, wenn im Bestellverlauf die AGB anerkannt werden. 

Wo nichts anderes definiert wird, gelten die Bestimmungen des Schweizer Obligationenrechts.

2. Angebote

Unsere Angebote sind unverbindlich. Bei Bestellungen über unser Internet-Shopsystem erhalten Sie eine automatische Bestätigung über den Bestelleingang. Zum Angebot gehörende Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Masse und Gewichte gelten annähernd. Abweichungen in Farbe, Grösse und Form sind zulässig, soweit sie für den Besteller zumutbar sind. 

3. Kaufvertrag

Mit dem Absenden der Bestellung wird eine verbindliche Bestellung aufgegeben. Eine automatisch generierte Email bestätigt den Eingang der Bestellung in unserem System. Der Kaufvertrag kommt erst nach Kontrolle und persönlicher oder stillschweigender Bestätigung der Bestellung durch unseren Kundendienst zustande. 

4. Preise / Zahlungsbedingungen

Alle Preise sind in CHF angegeben und enthalten die gesetzliche MwSt. Bei Bestellungen mit einer Lieferadresse im Ausland wird die MWST im Bestellvorgang abgezogen. Die Zahlung hat vor der Abholung oder Lieferung zu erfolgen. 

5. Lieferzeit und Lieferbedingungen 

In der Produktbeschreibung ist die voraussichtliche Lieferzeit angegeben. Noco Sports GmbH übernimmt keine Garantie für Liefertermine oder Lieferzeitangaben sowie Lieferzeitangaben unserer Lieferanten. Lieferungen mit der Spedition erfolgen bis Randsteinkante. Die Montage ist im Leistungsumfang nicht enthalten. Bei Bestellung von mehreren Artikeln mit unterschiedlichen Lieferzeiten erfolgt der Versand der gesamten Bestellung, wenn alle Artikel verfügbar sind. Sind Teillieferungen gewünscht, sind die Kosten vom Käufer zu tragen.

6. Gefahrenübergang

Der Gefahrenübergang erfolgt mit Übergabe der Ware an den Spediteur/ Frachtführer oder mit Verladungsbeginn bei Selbstabholung. Der Versand/Transport erfolgt auf Gefahr des Kunden, Noco Sports GmbH ist nicht haftbar für Transportschäden.

Sollte durch den Transport einen Schaden an der Ware entstanden sein, ist dies bei Warenannahme schriftlich zu vermerken und vom Frachtführer unterzeichnen zu lassen und uns innert 48h schriftlich mitzuteilen.

7. Eigentumsvorbehalt

Das gelieferte Material bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser uneingeschränktes Eigentum. Der Eigentumsvorbehalt erlischt erst mit dem Zahlungseingang bei uns.  

8. Rückgaberecht

Es besteht kein generelles Rückgaberecht. Unter gewissen Bedingungen kann eine Rückgabe der Ware gegen Erstattung eines Teils oder des vollen Kaufpreises vereinbart werden. Genauere Angaben zum bedingten Rückgaberecht sind in separater Dokumentation zu finden: Rückgabebdingungen 

Für die Prüfung ob eine Rückgabe in einem bestimmten Fall möglich ist, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst: 

Telefon: +41 56 250 51 70
E-Mail: kontakt(@)noco-sports.ch 

9. Gewährleistung / Garantie

Die Ware ist sofort nach Warenübergabe auf Mängel zu prüfen. Allfällige Mängel die bereits zum Kaufzeitpunkt/Gefahrenübergang bestanden haben, fallen unter die Gewährleistung und sind sofort bei Kenntnis, spätestens innert 8 Tagen nach Kaufdatum zu melden. Für Mängel die bei der sorgfältigen Erstprüfung nicht festgestellt werden konnten, gilt eine verlängerte Meldefrist von 2 Jahren, sofern der Mangel sofort bei Kenntnis gemeldet und ein Bestehen des Mangels zum Kaufzeitpunkt nachgewiesen werden kann. Die Ware muss aufbewahrt und darf nicht gebraucht werden. Die Ware darf nicht ohne Aufforderung zurückgesendet werden. Sämtliche Verschleisserscheinungen die im Laufe der Zeit entstanden sind, fallen nicht unter die Gewährleistungspflicht.

Zusätzlich werden für einige Produkte Materialgarantien vom Hersteller gegeben. Die Garantiebestimmungen und -Zeiten richten sich nach den Bestimmungen des Herstellers und sind den Produktdokumentationen zu entnehmen. Ob im Falle eines anerkannten Material- oder Verarbeitungsfehlers die Ware repariert oder ersetzt wird, entscheidet der Hersteller. Ausgeschlossen von Garantieleistungen sind Schäden aus unsachgemässer Benutzung oder fahrlässiger Schadensverursachung, sowie Verschleissteile. Die Noco Sports GmbH haftet nicht für Herstellergarantien. Genauere Erläuterungen zu den Herstellergarantien sowie das Vorgehen im Garantiefall sind in separater Dokumentation zu finden -> Erläuterungen Garantiefall

Versandkosten für Garantieleistungen gehen vollumfänglich zulasten des Käufers.

10. Haftung / Folgeschäden

Für den ordnungsgemässen Aufbau, die regelmässige Kontrolle und die Sicherheit ist der Käufer bzw. Betreiber verantwortlich. Jede Benutzung erfolgt immer auf eigenes Risiko. Für Schäden, die sich aus dem Aufstellen und Benützen ergeben, übernimmt Noco Sports GmbH keine Haftung. Die Hinweise in den Betriebsanleitungen bezüglich Aufbau und Nutzung sind unbedingt zu beachten. 

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Bad Zurzach (AG). 

12. Teilunwirksamkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise ungültig werden, so behalten die übrigen Bedingungen ihre volle Gültigkeit.

5462 Siglistorf, 01.01.2017

Hüpfen macht das Leben leichter